Ortgang Trapezblech

26,18  Inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 0-200 cm: ca. 5-7 Werktage (Paket); 201-300 cm: ca. 9-14 Werktage (Spedition)

Ortgangblech/Dachrandabdeckung auch Windleiste genannt, wird als seitlicher Abschluss des Daches genutzt.

Möchten Sie mehr über die Winkeleinstellungen erfahren?
  

Ortgang Trapezblech

Ein Ortgangblech oder Dachrandprofil beschreibt einen seitlichen Abschluss an der Stirnseite des Daches. Diese Bereiche sind besonders empfindlich, weshalb sie vor Witterungseinflüssen wie Regen oder Schnee sicher zu bewahren sind. Das Fließen des Regenwassers unter die Eindeckung gilt zu verhindern. In Kombination mit dem Wind kann ein Starkregen zu größeren Schäden führen. Ein Ortgang Trapezblech bietet eine Lösung. Das Blech wird für die Eindeckung für Trapezblechdächern verwendet. Auch ist eine Nutzung als Ortgang- oder Pultabschluss möglich. Es schließt den Zwischenraum von Dach und Wand und führt zudem das Niederschlagswasser sicher zur Dachrinne.

Befestigungsmöglichkeiten

Für die indirekte Befestigung des Ortgangblechs ist zuerst ein Befestigungsblech oder ein Befestigungswinkelblech nötig. Das Befestigungs(winkel)blech wird auf die Dachfläche genagelt oder geschraubt. Danach schiebt man das Ortgangblech über das befestigte Blech. Im Bereich der Sichtfläche stabilisiert sich das Ortgangblech ohne die Fixierung mit zusätzlichen Schrauben oder Nägeln. Alternativ zur indirekten Befestigung bietet sich die direkte Befestigung an. Die Befestigung kann in diesem Fall mit Schrauben und Dichtscheiben erfolgen.

Weitere Hinweise

Die Fertigung Ihres Ortgangs für den Pultabschluss findet in unserem modernen Maschinenpark statt. Wir möchten Sie auf mögliche Verarbeitungsspuren auf der Materialoberfläche hinweisen, die während der Herstellung entstehen können. Eine detaillierte Beschreibung finden Sie in unserem Blog-Eintrag.

Aktualisiere…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.